Rosmarie Gantenbein
Rosmarie Gantenbein

Ernährungsberaterin im Einklang mit der Natur

Bereits früh habe ich mich für das Thema Ernährung, Gesundheit und Heilkräuter interessiert und hatte das Glück, dass mich auf meinem Lebensweg immer wieder ganzheitlich orientierte Menschen begleiteten. Die Ausbildung an der Akademie der Naturheilkunde hat meinen Weg bereichert und optimal ergänzt. Ich bin sehr dankbar für dieses Wissen und möchte es nicht mehr missen – ob für meinen persönlichen Alltag oder auch für meinen Alltag mit meinen KlientInnen.

Erfahrungsbericht

An die Akademie der Naturheilkunde (AKN) kam ich durch meine eigenen persönlichen gesundheitlichen Herausforderungen. Denn eigentlich wollte ich gar nie Ernährungsberaterin werden. Ich hatte immer wieder Menschen in meinem Umfeld, welche Diäten um Diäten machten. Das fand ich schrecklich. Eine gesunde Ernährung sollte doch auch Freude bereiten, dachte ich! Damals konnte ich mir bereits in einigen Bereichen selbst helfen und wusste auch einiges über Gesundheit und Ernährung durch meine bisherigen, ganzheitlich orientierten Lehrer. An der AKN konnte ich jedoch noch viel Neues dazu lernen und meinen ganzheitlichen Blick erweitern. Ich konnte mir also nicht nur neues Wissen für mich aneignen, sondern begann ich auch mit Klienten mit der Ernährung zu arbeiten.

Eine ganzheitliche Sicht auf den Menschen, wie wir sie in der Akademie der Naturheilkunde lernen, ist ausserordentlich wichtig – gerade in der heutigen Zeit! Sie unterstützt nicht nur unsere Gesundheit in starkem Ausmass, sondern auch unser Wohlbefinden und schenkt uns neue Kraft.

Die Zeit an der Akademie der Naturheilkunde

Ich fand die Lerninhalte interessant gestaltet und lernte die Inhalte wirklich mit Freude. Die Zeiteinteilung ist frei und ich konnte ohne Zeitdruck die Lerninhalte verinnerlichen. Das Lehrpersonal und die Mitarbeiter sind sehr freundlich und stehen für Fragen an der Seite!

Die Reihenfolge der Module fand ich sehr sinnvoll, aneinander aufbauend gestaltet. Was mir besonders gefiel an der Akademie der Naturheilkunde, war für mich, dass man den Menschen wirklich ganzheitlich betrachtet. Es wird nicht nur einfach Ernährungswissen geteilt, sondern auch, dass beispielsweise ein gesunder Darm wichtig ist, eine optimale Entgiftungsfähigkeit unseres Körpers, aber auch wie wir unsere Organe stärken. Sogar wieso wir biologische Lebensmittel bevorzugen sollten, wird ausführlich beschrieben, was mir besonders gefiel.

Die Fernausbildung spart viel Zeit und Geld – denn dieses Wissen können wir uns unmöglich einfach so aneignen, auch wenn wir im Internet stets viele Informationen zur Verfügung haben!

Meine Zukunft nach der Akademie

Nach dem Abschluss an der AKN baute ich erst richtig meine Selbständigkeit auf. Gemeinsam mit meinem Kräuterwissen kombiniere ich nun meine Beratungen auch mit einer individuellen Ernährung und dem ganzheitlichen Blick auf den Menschen. Zusätzlich biete ich auf meiner Website natURkraftundtherapie.com mittlerweile auch einen Online-Kräuterkurs für Menschen an, welche mehr über Heil-/Wildkräuter erfahren möchten.

Da die Ernährung für meinen Partner und mich einen wichtigen Teil in unserem Leben eingenommen hat und wir noch mehr im Einklang mit der Natur leben wollten, entschieden wir uns für die Permakultur. Sein eigenes, naturbelassenes Essen und seine eigenen Heil- und Wildkräuter anzubauen, hat für uns einen ganz besonderen Wert.

Auch der Blick auf die Psyche war mir wichtig, weshalb ich zusätzlich eine Ausbildung zur Tanztherapeutin absolvierte.
Kostenlose Infobroschüre anfordern
Erhalten Sie in wenigen Minuten alle Informationen auf einen Blick in Ihr
E-Mail-Postfach.
JETZT KOSTENLOS ANFORDERN

Login für myAKN

Hinweis: Cookies müssen aktiviert sein

Login für e-Campus

Hinweis: Cookies müssen aktiviert sein