Apfel-Streuselkuchen

5
(6)
Apfel-Streuselkuchen
Dieser herrlich nach Zimt duftende Apfel-Streuselkuchen aus der veganen Küche ist ein köstliches Dessert für Klein und Gross. Lassen Sie sich von dem leckeren Rezept den Tag versüssen!

Rezept Apfel-Streuselkuchen

Portion: Für eine Springform mit 28 cm Durchmesser
Zubereitungszeit: 25 Minuten
Backzeit: 40 Minuten

Zutaten

Für den Boden:
  • 100 g Dinkelvollkornmehl
  • 150 g Dinkelmehl Typ 630
  • 200 g Apfelmus (nach Möglichkeit selbst zubereitet)
  • 80 g Dattelsüsse
Für den Belag:
  • 2-3 mittelgrosse Äpfel
  • 1 EL Kokosblütenzucker
  • 1 TL Vanille
  • 1 TL Zimt
  • Saft einer halben Zitrone
Für die Streusel:
  • 100 g Dinkelvollkornmehl
  • 100 g Dinkelmehl Typ 630
  • 100 g Apfelmus
  • 100 g vegane Butter
  • 80 g Dattelsüsse
  • 80 g gemahlene Mandeln

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Eine Springform mit 28 cm Durchmesser mit Backpapier auslegen.
  3. Alle Zutaten für den Boden in einer Schüssel zu einer klebrigen Masse verarbeiten.
  4. Die Masse in die Springform geben, mit der Hand gleichmässig verteilen und andrücken.
  5. Für die Füllung, die Äpfel nach Belieben schälen, dann entkernen und würfeln.
  6. Kokosblütenzucker, Zimt, Vanille und den Saft einer halben Zitrone hinzufügen und alles miteinander vermengen.
  7. Die Äpfel in die Springform geben und gleichmässig auf dem Boden verteilen.
  8. Alle Zutaten für die Streusel in eine Schüssel geben und zu Streuseln kneten.
  9. Die Streusel gleichmässig auf dem Kuchen verteilen.
  10. Den Kuchen in den vorgeheizten Backofen geben und 40 Minuten backen.
Jetzt ausprobieren und teilen
Probieren Sie dieses leckere Rezept aus und teilen Sie das Bild auf Instagram unter dem Hashtag:
Im Impressum sind unsere Bildquellen aufgeführt. Wir nutzen zum grössten Teil eigene Bilder und Bilder von 123rf.com, istockphoto.com und fotolia.com.

Sofern in unseren bereitgestellten Informationen eine Empfehlung, Dosierung, Applikation o. ä. erwähnt wird, kann für solche keine Gewähr oder Haftung übernommen werden.

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?

Schade, dass Ihnen dieser Beiträg nicht gefällt.

Was können wir verbessern? (Ihr Feedback ist anonym.)

Diesen Artikel teilen:
Themen
Newsletter
Erhalten Sie jeden Artikel direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

    *Pflichtfelder

    Neueste Artikel
    Folgen Sie uns auf
    Schreiben Sie einen Kommentar

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Das könnte Sie auch interessieren:
    Immune Boost Smoothie
    Immune Boost Smoothie

    Starten Sie gestärkt in den Tag mit diesem erfrischenden Immune Boost Smoothie reich an natürlichem Vitamin C aus Zitrusfrüchten und Ingwer!…

    Erfrischender Erbsen-Dip
    Erfrischender Erbsen-Dip

    Wie wäre es mit diesem erfrischenden Erbsen-Dip? Er ist im Nu zubereitet und passt zu verschiedenen Gerichten oder aufs Brot – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!…

    Ernährungsplan mit Salatschüssel
    Ernährungsplan erstellen

    Die eigene Ernährung umstellen, gesünder leben, abnehmen oder Muskeln aufbauen – ein Ernährungsplan ist ein tolles Instrument, um die eigenen Ziele im Blick zu halten und sich bewusst zu ernähren. Doch wie kann man eigentlich einen Ernährungsplan erstellen? Worauf kommt es an?…

    Kostenlose Infobroschüre anfordern
    Erhalten Sie in wenigen Minuten alle Informationen auf einen Blick in Ihr
    E-Mail-Postfach.
    JETZT KOSTENLOS ANFORDERN

    Login für myAKN

    Hinweis: Cookies müssen aktiviert sein

    Login für e-Campus

    Hinweis: Cookies müssen aktiviert sein