Bunte Bowl mit Frühlingszwiebel-Dip

5
(7)
Bunte Bowl mit Frühlingszwiebel-Dip
Dieser frische und im Geschmack spritzig scharfe Dip verfeinert jedes Gericht. Die dafür verwendeten Frühlingszwiebeln liefern reichlich Ballaststoffe, wertvolle Antioxidantien, Vitamin K, C, B9 und Provitamin A. Die Bohnen liefern hochwertiges Eiweiss, Eisen, Magnesium, Folsäure und Ballaststoffe. Durch die Mischung aus Bohnen und Mais kann durch rein pflanzliche Kost ein vollwertiges Protein mit der Nahrung zugeführt werden. Somit ist diese bunte Bowl nicht nur einer Augenweide, sondern auch ein Gaumenschmaus, der unserer Gesundheit gut tut!

Rezept bunte Bowl mit Frühlingszwiebel-Dip

Portion: Für 2-3 Personen
Zubereitungszeit: 15 Minuten

Zutaten

Für den Dip:
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 150 g Seidentofu
  • ½ rote Zwiebel
  • 1 EL Senf
  • 2 EL Zitronensaft (frisch)
  • 2 EL Gurkenwasser aus dem Glas
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Prise Meersalz
  • Frisch gehackte Kräuter, z. B. Thymian, Schnittlauch usw.
Für die Bowl (pro Portion):
  • 1 Handvoll Feldsalat
  • 1 Handvoll Mais
  • 1 Handvoll Cherrytomaten
  • 1 Handvoll weisse Bohnen (gekocht)
  • ½ Avocado

Zubereitung

  1. Die Frühlingszwiebeln waschen und fein schneiden. 1 EL zum Garnieren zur Seite stellen.
  2. Alle Zutaten bis auf die frischen Kräuter und Frühlingszwiebeln in einen Mixer geben und zu einer sämigen Masse verarbeiten.
  3. Frühlingszwiebeln hinzufügen und ein weiteres Mal gut mixen.
  4. Die Kräuter hacken und dazu geben. Vor dem Servieren die restlichen
  5. Frühlingszwiebeln auf den Dip verteilen.
  6. Den Dip zusammen mit der bunten Bowl servieren und geniessen!
Jetzt ausprobieren und teilen
Probieren Sie dieses leckere Rezept aus und teilen Sie das Bild auf Instagram unter dem Hashtag:
Im Impressum sind unsere Bildquellen aufgeführt. Wir nutzen zum grössten Teil eigene Bilder und Bilder von 123rf.com, istockphoto.com und fotolia.com.

Sofern in unseren bereitgestellten Informationen eine Empfehlung, Dosierung, Applikation o. ä. erwähnt wird, kann für solche keine Gewähr oder Haftung übernommen werden.

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?

Schade, dass Ihnen dieser Beiträg nicht gefällt.

Was können wir verbessern? (Ihr Feedback ist anonym.)

Diesen Artikel teilen:
Themen
Newsletter
Erhalten Sie jeden Artikel direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

    *Pflichtfelder

    Neueste Artikel
    Folgen Sie uns auf
    Schreiben Sie einen Kommentar

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Das könnte Sie auch interessieren:
    Herzhaftes Steinpilz-Grisotto
    Steinpilz-Grisotto

    Veganes Steinpilz-Grisotto – versuchen Sie dieses leckere einfache Rezept mit Rollgerste (Graupen) und frischen und getrockneten Steinpilzen!…

    Kostenlose Infobroschüre anfordern
    Erhalten Sie in wenigen Minuten alle Informationen auf einen Blick in Ihr
    E-Mail-Postfach.
    JETZT KOSTENLOS ANFORDERN

    Login für myAKN

    Hinweis: Cookies müssen aktiviert sein

    Login für e-Campus

    Hinweis: Cookies müssen aktiviert sein