Cashew-Möhren-Aufstrich

4.1
(11)
Möhren-Cashew-Aufstrich

Dieser vegane Aufstrich ist gesund und schnell gemacht. Er schmeckt sehr lecker auf Brot, passt aber auch wunderbar als Dip zu Gemüse. Im Kühlschrank hält er sich ein paar Tage. Und das Beste ist: im Gegensatz zu den gekauften Aufstrichen weiss man ganz genau, was drin ist.

Rezept: Cashew-Möhren-Aufstrich

Portionen: 4
Zubereitungszeit: 20 Minuten

Zutaten

  • 200 g Möhren
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 50 g Cashewkerne
  • 30 g Kürbiskerne
  • 20 g Kokosöl
  • Saft einer halben Zitrone
  • 1 TL Currypulver, süss
  • 1 TL Süssungsmittel nach Wahl
  • Salz und Pfeffer (optional)

Zubereitung

  1. Möhren putzen, in 2 cm dicke Stücke schneiden und für ca. 10 Minuten in der Gemüsebrühe kochen, bis sie weich sind.
  2. Die weichen Möhrenstücke und die Gemüsebrühe zusammen mit den restlichen Zutaten in eine Küchenmaschine geben und pürieren (alternativ mit einem Stabmixer). Der Aufstrich darf gerne noch eine kernige Konsistenz behalten.
  3. Bei Bedarf mit Salz und Pfeffer nachwürzen.
  4. Den Aufstrich abkühlen lassen und anschliessend in Gläser umfüllen.
Ein Rezept aus der Kampagne «Fit at Home», in Kooperation mit unserer Absolventin Anita Müller.
Jetzt ausprobieren und teilen
Probieren Sie dieses leckere Rezept aus und teilen Sie das Bild auf Instagram unter dem Hashtag:
Im Impressum sind unsere Bildquellen aufgeführt. Wir nutzen zum grössten Teil eigene Bilder und Bilder von 123rf.com, istockphoto.com und fotolia.com.

Sofern in unseren bereitgestellten Informationen eine Empfehlung, Dosierung, Applikation o. ä. erwähnt wird, kann für solche keine Gewähr oder Haftung übernommen werden.

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?

Schade, dass Ihnen dieser Beiträg nicht gefällt.

Was können wir verbessern? (Ihr Feedback ist anonym.)

Diesen Artikel teilen:
Themen
Newsletter
Erhalten Sie jeden Artikel direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

    *Pflichtfelder

    Neueste Artikel
    Folgen Sie uns auf
    Schreiben Sie einen Kommentar

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Das könnte Sie auch interessieren:
    Matcha Vanille Latte
    Matcha Vanille Latte

    Matcha Latte wird aus japanischem Grünteepulver gemacht und kann warm oder kalt (Iced Latte) getrunken werden. Die Vanillenote macht es zu einem süssen Einstieg in die Matchawelt….

    Hafermilch
    Hafermilch – selbst gemacht

    Milchersatz wird heutzutage in jedem Supermarkt angeboten. Doch haben Sie schon mal versucht, Ihre eigene Hafermilch herzustellen? Mit diesem leckeren Rezept gelingt Ihnen dies schnell und unkompliziert….

    Pfirsich-Fladenbrote
    Pfirsich-Fladenbrote

    Probieren Sie diese köstlichen Fladenbrote mit Pfirsichen, Zucchini, pflanzlichem Feta und Blattspinat. Eine Augenweide und Gaumenschmaus ideal für den Sommer!…

    Kostenlose Infobroschüre anfordern
    Erhalten Sie in wenigen Minuten alle Informationen auf einen Blick in Ihr
    E-Mail-Postfach.
    JETZT KOSTENLOS ANFORDERN

    Login für myAKN

    Hinweis: Cookies müssen aktiviert sein

    Login für e-Campus

    Hinweis: Cookies müssen aktiviert sein