Vegane Tacos

5
(1)
Rezept Vegane Tacos

Bringen Sie das mexikanische Flair auf Ihren Esstisch! Tacos sind weltweit sehr beliebt, weil sie einfach lecker schmecken und sie mit zahlreichen Zutaten gefüllt werden können. Probieren Sie unser veganes Rezept mit Tempeh, Gemüse und unverzichtbarer Guacamole.

Vegane Tacos

Portionen: für 2-3 Personen
Sie benötigen: 6 bis 8 Tacoshells

Zutaten

Für die Füllung:

  • 200 g Tempeh
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 g gestückelte Tomaten
  • 1 Chilischote
  • 1 Zwiebel
  • 50 g Mais
  • Salz
  • Pfeffer
  • etwas Kokosöl

Toppings:

  • halbe Gurke
  • Chilischoten
  • schwarzer Sesam

Guacamole:

  • 1 Avocado
  • 1 Limette
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Tempeh in kleine Stücke zerbröseln und mit Knoblauch und Gewürzen anbraten.
  2. Zwiebel hinzugeben und anbraten, bis sie glasig werden.
  3. Die gestückelten Tomaten und den Mais und die Chilischoten hinzugeben und für ca. fünf Minuten köcheln lassen.
  4. Danach mit den Gewürzen abschmecken.
  5. Die Gurke und die Chili in kleine Stücke schneiden und beiseite stellen.
  6. Für die Guacamole: Avocado mit der Gabel zu einer weichen Masse zerdrücken und dann mit Limettensaft, Knoblauch und Gewürzen abschmecken.
  7. Die Tacoshells ggf. für etwa fünf Minuten in den Backofen stellen.
  8. Tempeh-Füllung in die Tacos geben und mit Toppings und Guacamole servieren.

Guten Appetit!

Jetzt ausprobieren und teilen
Probieren Sie dieses leckere Rezept aus und teilen Sie das Bild auf Instagram unter dem Hashtag:

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?

Schade, dass Ihnen dieser Beiträg nicht gefällt.

Was können wir verbessern? (Ihr Feedback ist anonym.)

Diesen Artikel teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on pinterest
Share on linkedin
Ähnliche Artikel:
Lebkuchen Bliss Balls
Rezepte
Lebkuchen Energy Balls

Leckerer Snack für Zwischendurch – mit Lebkuchengewürz und Haferflocken, ganz einfach zum selber machen! Die Energy Balls (auch Bliss Balls genannt) halten sich in einer Tupperdose problemlos ein paar Tage im Kühlschrank….

Weiterlesen ›

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren
Getreidekörner mit Mikroskop und Teströhrchen im Hintergrund
Ökotrophologie-Studium: Welche Alternativen gibt es?

Wohl kaum ein Studium ist so interdisziplinär ausgerichtet wie das Ökotrophologie-Studium: Naturwissenschaftliche und medizinische Inhalte werden hier mit produktionstechnischen und sogar ökonomischen Disziplinen verknüpft. Im Mittelpunkt steht neben Aspekten der Ernährung auch die Herstellung von Lebensmitteln. Doch welche Alternativen gibt es eigentlich zum Ökotrophologie-Studium? Welche Ausbildung oder welches Studium für……

Weiterlesen »
Yoga Kopfstand mit Sonne im Hintergrund
Yoga macht ganzheitlich gesund

„Obwohl Yoga seinen Ursprung im alten Indien hat, sind die Methoden und Zwecke universell und beruhen nicht auf dem kulturellen Hintergrund, dem Glauben oder der Gottheit, sondern einfach auf dem Individuum. Yoga ist im Leben vieler westlicher Zeitgenossen wichtig geworden, manchmal als Mittel zur Verbesserung der Gesundheit und Fitness des……

Weiterlesen »
Kostenlose Infobroschüre

Alles über unseren
Ernährungsberater-Lehrgang
inkl. gratis Zuckerfrei-Guide

Login für myAKN

  • Module lesen
  • Rechnungen verwalten
Hinweis: Cookies müssen aktiviert sein

Login für e-Campus

  • Gemeinsam lernen
  • Erfahrungen austauschen
  • Netzwerke knüpfen
  • Diskussionen anstossen
Hinweis: Cookies müssen aktiviert sein
88