Meditation - Tipps für mehr Achtsamkeit

Gesundheit
Frau beim Meditieren
Gerade in unserer schnelllebigen Zeit wird Meditation immer beliebter – das ist sicher kein Zufall. Denn beim Meditieren geht es darum, den Geist zu beruhigen und für die Dauer der Meditation einen Bewusstseinszustand zu erlangen, der nicht von Gedanken oder Gefühlen beeinflusst ist. Ursprünglich war die Meditation eine rein spirituelle Praxis, doch heute werden ihre positiven Effekte sogar wissenschaftlich erforscht.
Infobroschüren Ernährungsberater und Frauengesundheit
Infobroschüren Ernährungsberater und Frauengesundheit

Jetzt gratis Infobroschüre anfordern

Jetzt anfordern

Wie gefällt dir dieser Artikel?

Durchschnittsbewertung: 4.8 / 5. Anzahl Stimmen: 9

Schade, dass dir dieser Beiträg nicht gefällt.

Was können wir verbessern? (Dein Feedback ist anonym.)

Gefällt dir dieser Artikel?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diesen artikel teilen

Diesen artikel teilen

Literaturquellen
Bildquellen
Medizinischer Disclaimer

Das könnte dich auch interessieren

Ist etwas unklar?
AKN Kundenservice

Nimm unverbindlich mit uns Kontakt auf oder vereinbare einen Beratungstermin. Wir helfen dir gerne weiter.

+41 41 511 83 60

Montag – Donnerstag zwischen 9:00 – 12:00 und 13:00 – 17:00

Freitag zwischen 9:00 – 12:00

Info-Broschüre
Info-Broschüre anfordern Erhalte in wenigen Minuten alle Informationen auf einen Blick in dein E-Mail-Postfach. Gratis und unkompliziert. Jetzt anfordern
Infobroschüren