Erfahrungen und Feedbacks von Absolventen

In über 10 Jahren haben wir Tausenden von Menschen dabei geholfen, einen gesünderen und glücklicheren Weg zu beschreiten. Aber lesen Sie selbst, was unsere aktuellen Studenten und Absolventen über die AKN-Ausbildung sagen.

Persönliche Einblicke für Sie

Unsere Absolventen geben ihren Erfahrungsschatz an Sie weiter.

Ernährung beeinflusst unseren Körper und Geist auf so vielen Ebenen und kann so vieles bewirken. Ein Großteil der Zivilisationskrankheiten kann mit der Ernährung deutlich verbessert oder sogar geheilt werden und das möchte ich gerne in die Welt hinaus transportieren! Mein Ziel ist es, den Menschen zu helfen und langfristig von einem gesunden Leben zu überzeugen.
Großgeworden in einer Ärztefamilie, ging es bei uns gefühlt sehr oft um Krankheiten, Medikamente und operative „Reparaturen“. Ausgelöst durch ein paar heftige Schicksalsschläge, war ich viele Jahre lang mehr krank als gesund.

Für mich ist es eine Herzensangelegenheit, die Menschen darauf aufmerksam zu machen, reflektiert und in Achtsamkeit ganzheitlich zu handeln.

Das Thema Ernährung begleitet mich schon knapp zehn Jahre. Begonnen mit der Umstellung meiner eigenen Ernährung und einem langen Lernprozess, ist mein Hobby zu meiner Berufung geworden.
Gesunde Ernährung ist schon lange ein fester Bestandteil meines Lebens. Es hat mich immer schon fasziniert, welchen Einfluss die Ernährung und der Lebensstil auf körperliche und mentale Beschwerden haben. Das durfte ich an mir selbst lernen und erfahren.
Das Thema gesunde Ernährung begleitet mich schon sehr lange. Durch meine Neurodermitis wurde es in meinem Leben immer wichtiger. Als ich die Zusammenhänge verstand, wurde mir klar, dass ich meine Gesundheit in die eigenen Hände nehmen kann.
Als Mountainbike-Profisportlerin habe ich mich immer schon sehr gerne und intensiv mit dem Thema Ernährung und Gesundheit befasst. Die Ernährungs- und Lebensweise ist ausschlaggebend für unsere Gesundheit und diese braucht es, um Höchstleistungen zu erbringen.

Bereits früh habe ich mich für das Thema Ernährung, Gesundheit und Heilkräuter interessiert und hatte das Glück, dass mich auf meinem Lebensweg immer wieder ganzheitlich orientierte Menschen begleiteten.

Hallo, ich bin Jan, wohne im schönen Lingen in Niedersachsen und bin mittlerweile Fachberater für holistische Gesundheit. Schon lange habe ich eine Leidenschaft für die Gaumenfreuden des Lebens, Food-Fotografie und gesunde Ernährung.

Etwa 5 Jahre, bevor ich zur Akademie der Naturheilkunde gekommen bin, habe ich angefangen, mich mit dem Thema Ernährung zu beschäftigen. Anfangs war es erst einmal nur Abnehmen mit dem Hintergrund, gesünder zu leben. Mit den Jahren ging mein Fokus immer mehr in die Richtung „Gesundheit“.
Ja, Du hast richtig gelesen – das Fernstudium zur Gesundheits- und Ernährungsberaterin an der Akademie der Naturheilkunde hat mein Leben verändert. Als ich mein Fernstudium begonnen habe war ich alles andere als gesund, ausgeglichen und happy – ganz im Gegenteil.
Gesunde Ernährung und ein bewusster Lebensstil waren schon lange Zeit viel mehr als nur ein Hobby für mich. Daraus ist aufgrund meiner eigenen Gesundheitsgeschichte, meiner persönlichen Erfahrungen sowie Erfahrungen im Familien- und Freundeskreis immer mehr eine Lebenseinstellung geworden.
Unsere Ernährung und unser Lebensstil haben einen so grossen Einfluss darauf, wie es uns geht und wie wir uns fühlen. Eine gesunde Ernährung, aber auch Yoga und Achtsamkeit, haben daher in den letzten Jahren einen immer grösseren Platz in meinem Leben eingenommen und wurden zu meiner grossen Leidenschaft.
Essstörungen in der Jugend, ein Mangel an Selbstwertgefühl, Diätenchaos – ja, die Ernährung war in meinem Leben schon immer wichtig … aber leider nicht gesund. Ich wollte raus aus diesem Stress, den ich mir mit jedem Bissen machte. Ich wollte gesund und glücklich sein und lernte, wo ich danach suchen musste.
„Der Weg zur Gesundheit führt durch die Küche und nicht durch die Apotheke.“ Diese Erkenntnis von Pfarrer Sebastian Kneipp habe auch ich in meinem Leben erfahren können!

Andere Menschen dabei zu unterstützen, die Zusammenhänge zwischen Lebensstil und Gesundheit besser zu verstehen, ist für mich eine Herzensangelegenheit.

Auf diesem Weg habe ich auch meinen individuellen Weg zu meiner inneren seelischen Heilung gefunden und habe mein Leben komplett gewandelt – eine richtige Lebensveränderung.

Das Fernstudium an der Akademie der Naturheilkunde hat mir das Selbstvertrauen und den Mut gegeben, mein Wissen und meine Erfahrungen, die ich aufgrund meiner Erkrankungen und natürlich auch dem Fernstudium gesammelt habe, mit anderen zu teilen.

Das Thema Ernährung und Sport spielte bei mir schon länger eine Rolle, als mir bewusst war. Im Nachhinein erkannte ich, dass Essen für mich Restriktion, Druck, Schuldgefühle, Scham und Stress war.

Die Ausbildung an der AKN war für mich der Startschuss zu meiner heutigen Selbstständigkeit. Mittlerweile berate ich Frauen in den Bereichen Ernährung, Hormone und Zyklus in 1:1 Coachings, und habe dieses Jahr meinen ersten Onlinekurs gelauncht.

Zu helfen, mehr Energie im Lebensalltag zu haben, das körperliche Wohlbefinden zu steigern, genau in diesem Bereich möchte ich zukünftig als ganzheitlicher Ernährungsberater tätig sein.

Nach dem Beenden meiner Karriere als Development-Managerin sowie einer Burnout-Gruppe später, war das Kochen meine ganz eigene Art von Therapie. Auf dem Weg zur Selbstheilung habe ich gemerkt, welch eine Bedeutung die gesunde Ernährung in diesem Prozess spielt.

Ich habe das grosse Los gezogen und durfte schon als Kind eine gesunde Ernährung geniessen. Ich wuchs vegan/vegetarisch auf, war sehr viel in der Natur unterwegs und wurde schon früh mit der Wildkräuterlehre vertraut gemacht.

Die Ausbildung bei der AKN (Akademie der Naturheilkunde) war der erste Schritt in die Richtung meines Traumberufs. Noch während der Ausbildung startete ich im September 2020 meinen Instagram Blog Gesundheitsglück.

Die Entscheidung für das Fernstudium bei der Akademie der Naturheilkunde war eine der wertvollsten Entscheidungen meines Lebens. Durch diese Ausbildung habe ich die Möglichkeit, volle Verantwortung für mich, meinen Körper und meine Gesundheit zu übernehmen und auch meine Familie und meine Liebsten profitieren von den wertvollen Inhalten.

Ich habe mich schon immer für gesunde Ernährung interessiert. Als Kind gab es bei uns viel Gemüse und lange nur Vollrohrzucker, bei meiner Grossmutter half ich gerne im Garten mit und so ass ich schon immer gerne gesund. Natürlich ging das aber in der Teeniezeit ein bisschen verloren.

Bereits als Jugendliche hat mich das Thema „Ernährung“ beschäftigt, allerdings – wie wohl bei vielen anderen jungen Frauen – zunächst unter dem Aspekt der Gewichtsreduktion. Damals schien es mir ziemlich schlüssig, eine Diät nach der anderen auszuprobieren, um irgendwann meinen Weg zu finden. Die Suche dauerte leider.

Ich leide schon seit meiner Kindheit an Hashimoto, einer Autoimmunerkrankung bei der die Schilddrüse von meinem eigenen Körper als Fremdkörper erkannt und quasi vernichtet wird – mit allem was dazu gehört: extreme Erschöpfung und Müdigkeit, Gewichtszunahme, Schlafstörungen und Verdauungsbeschwerden.

Nach meiner Diagnose „Leaky Gut“ und dem entmutigenden Urteil des Arztes, dass „man da nicht viel machen kann“, habe ich mich selbst auf die Suche gemacht. Denn ein Leben ohne Energie und Vitalität, dafür mit einer ganzen Reihe an Medikamenten, wollte ich mit Anfang 30 nicht akzeptieren.

Um meinen Ausbildungen und Vorkenntnissen einen passenden Rahmen zu geben, habe mich gezielt für die Ausbildung bei der AKN entschieden. Heute bin ich als ganzheitlicher Gesundheitscoach online wie offline tätig und kann meinen KlientInnen eine umfassende Beratung hin zu mehr Power und Produktivität in ihrem Alltag geben.

Der Weg ist das Ziel. Hätte mir damals, als ich angefangen habe bei der AKN zu studieren jemand gesagt, wo das Ganze hinführt, hätte ich ihm nicht geglaubt. Es war einer der besten Entscheidungen, die ich je getroffen habe. Und heute stehe ich an einem tollen Punkt, den ich nie mehr missen möchte mit einem tollen Wissen, dass ich mir aneignen konnte.

Stressiger Job als Marketingleiterin, stressiges Leben, wenig Sinnerfüllung in Kombination mit einer eher schlechten Ernährungsweise resultierten in eine Diagnose, die mittlerweile jeder Zweite bekommt: Krebs. Da war ich noch mitten in meiner ersten Weiterbildung zur Ernährungsberaterin. Hier merkte ich aber sehr schnell, dass mir das zu oberflächlich, zu dogmatisch und wenig ganzheitlich war.

Auch wenn der ganzheitlichen Gesundheit lange Zeit zu wenig Beachtung geschenkt wurde, ist dies ein zentrales Thema, das uns alle angeht und beschäftigen sollte. Es geht schliesslich um unsere eigene Lebensqualität.

Hätte man mir damals gesagt, dass ich heute grösstenteils ohne Zucker lebe, wäre mir das wahrscheinlich kaum vorstellbar gewesen. Als Kind trank ich literweise Apfelschorle und fand Süsses einfach lecker. Heute trinke ich nur noch stilles Wasser, habe zuckerhaltige Produkte gegen gesunde Alternativen getauscht und merke, wie gut das meinem Körper tut.

Als ganzheitlicher Gesundheits- und Ernährungsberater motiviert es mich, Fachwissen verständlich, lebendig und praxisnah zu vermitteln – was ich auch der AKN zu verdanken habe. Ich bin heute Ernährungsberater und liebe es auf meinen Plattformen sowie persönlich anderen Menschen helfen zu können.

Es fing bei mir schon in der Pubertät an: Mein Körper veränderte sich und ich fühlte mich zu dick. Mit 13 machte ich dann meine erste Diät – was blieb, war der Diätwahn, der sich weitergezogen hat. In der Schwangerschaft habe ich dann 30 Kilogramm zugenommen und war depressiv. Ich war in einer sehr schweren Lage und wusste keinen Ausweg mehr.

Mit der Ausbildung bei der AKN (Akademie der Naturheilkunde) habe ich den Titel Fachberaterin für holistische Gesundheit erworben, was perfekt zu meinen Vorstellungen und Vorkenntnissen passt. In meiner Praxis moreNatural biete ich ganzheitliche Beratungen zur Wiederherstellung des Säuren-Basen-Haushaltes, Darmsanierung, Intoleranzen und vielem mehr an.

Aus- und Weiterbildungen im Bereich Naturheilkunde, Alternativmedizin und Ernährung waren für mich seit Jugendjahren meine liebste Freizeitbeschäftigung. Um unseren Familienbetrieb weiterführen zu können, entschied ich mich für ein Studium zur Betriebswirtin. Durchs Studium gequält und im Berufsleben der Betriebswirtschafter angekommen, war für mich klar: Das kann es nicht gewesen sein.

Überzeugt davon, dass niemand den eigenen Körper so gut kennt wie man selbst, war ich motiviert mehr über das Thema Gesundheit und Anatomie zu erfahren. Ich stiess auf die Akademie der Naturheilkunde, die die besten Rezensionen hatte.

Die Berechnung von Kalorien, Eiweissmengen und Mengen pro Mahlzeit war mir nicht wichtig. Aber genau das bieten so viele Ausbildungsinstitute an. Der klassische Ernährungsberater war nicht die richtige Ausbildung für mich. Ich wollte einfach mehr!

Durch umfangreiche Skripte mit interessanten Lehrinhalten, stetiger Betreuung durch Dozenten und einem super Online-Forum lerne ich an der Akademie der Naturheilkunde, was ich für meinen neuen Lebensweg benötige.

Nach der Ausbildung an der Akademie der Naturheilkunde (AKN) habe ich mich selbständig gemacht und mir die Möglichkeit eröffnet, die Philosophie der AKN für ein gesundes und achtsames Leben weiterzutragen. Mich selbst haben meine persönlichen Erfahrungen mit einer Nahrungsmittelintoleranz und die Suche nach einer Alternative zur klassischen Schulmedizin zur AKN gebracht.

Im Schauspiel und bei der Ernährungsberatung stehen bei mir die Menschen mit ihrer Individualität im Mittelpunkt. Für meine Klienten und mich selbst strebe ich mit Leidenschaft einen gesunden und freudvollen Lebensstil an. Als einer der Markenbotschafter für die AKN kann man mich auch auf dem Instagram-Account der AKN finden.

Auf der Suche nach einer sinngebenden Ergänzung bin ich auf die Akademie der Naturheilkunde gestossen. Heute biete ich ein umfassendes Angebot zur ganzheitlichen Ernährung an, wie Online-Beratungen oder Workshops und Vorträge.

Fasziniert von den Auswirkungen der gesunden Ernährung habe ich mich entschlossen, bei der Akademie der Naturheilkunde mehr über den Körper zu erfahren. Heute blogge ich über meine Leidenschaft zur Ernährung, halte Vorträge und habe mich zum Vegan Raw Chef zertifizieren lassen.

Heutzutage liest man so viel in Magazinen und Medien über die Ernährung und man weiss gar nicht mehr was stimmt: Daher wollte ich mich für eine Fernausbildung entscheiden, die mir eine ganzheitliche Ansicht vermittelt. Die Suche nach einer vertrauenswürdigen Quelle führte mich dann zur Akademie der Naturheilkunde.

Als ich begann glutenfrei zu leben, hielt ich meine Prozesse auf meinem Blog fest und erhielt von anderen Zöliakie-Betroffenen Rückmeldungen. Ich wollte noch mehr über Zöliakie aber auch über die ganzheitliche Ernährung erfahren und gelang so zu der Akademie der Naturheilkunde.

Ich habe mich schon immer für Ernährung und Bewegung interessiert. Yoga vereint bereits perfekt Körper, Geist und Seele. Die ganzheitliche, gesunde Ernährung bietet darüber hinaus die besten Voraussetzungen zu einem gesunden Leben auf all diesen Ebenen.

Die Akademie der Naturheilkunde war eine wertvolle Weiterbildung für mich, von der auch mein Umfeld profitierte. Ich habe gelernt, was es heisst, sich gesund zu ernähren und kann mein Wissen in meinem Job als Ernährungsberaterin, aber auch im Job als Erzieherin weitergeben.

In meinem Beruf als Ernährungsberaterin und Hotelbesitzerin schätze ich es sehr, Menschen auf dem Weg in ein Leben voller Achtsamkeit, Bewegung und Genuss zu begleiten. Besonders bei einer Arbeit, für die ich so viel Leidenschaft mitbringe.

Als Mama liegt mir die Gesundheit von Kindern besonders am Herzen. Jedes Kind hat einen gesunden Beikoststart verdient. Leider sind viele Menschen sich nicht bewusst, wie ungesund die herkömmliche Ernährungsweise auf unseren Körper wirkt. Ich möchte Müttern helfen, zwischen gut, besser und phänomenal zu unterscheiden.

Als naturheilkundige Orthopädin und Schmerztherapeutin finde ich die holistische Gesundheit mit ihren Bausteinen Bewegung, Ernährung und Achtsamkeit total spannend. Es erfüllt mich sehr, meine Patienten und Kunden so zu beraten, dass sie tatsächlich auch ihre Gesundheit wieder erlangen können. Die Ursache zu finden und zu behandeln ist viel effektiver, als nur die Symptome der Krankheit zu behandeln.

Die Suche nach einer Alternative zur Schulmedizin hat mich zur Akademie der Naturheilkunde geführt. Ich habe dadurch mehr über meinen Körper erfahren und sehr vom Studium profitiert. Heute kann ich Familie, Freunde und Kunden beraten und auf die unterschiedlichsten Anliegen eingehen.

Durch meine langjährige Arbeit als Ergotherapeutin habe ich festgestellt, dass Menschen mehr brauchen als nur eine gute Bewegungstherapie. Denn Gesundheit fängt bereits beim Essen an – ein Grund mehr, warum ich zusätzlich zu meinem Beruf das Fernstudium zum Ernährungsberater bei der AKN gemacht habe.

Die Ausbildung hat mein Leben komplett umgekrempelt. Noch während der Ausbildung bei der AKN startete ich im März 2015 meinen Blog wohlfuehlkost.de. Mein Umfeld hat mich zum damaligen Zeitpunkt mehr und mehr mit Fragen gelöchert. Deshalb habe ich dann meine Rezepte, aber auch Gesundheitsartikel auf meinem Blog festgehalten.

Ich habe den Schritt gewagt: Jetzt arbeite ich selbständig als ganzheitliche Ernährungsberaterin und biete individuelle Food-Coachings an.

Ich biete ganzheitliche Beratungen in vier Kategorien an: Gesundheits- und Ernährungsberatungen, psychologisch-astrologische Beratungen, Feng Shui und Entrümpelungsberatung (Clutter Clearing).

Ich arbeite nun schon seit über 20 Jahren in einem Fitnessstudio in Wiesbaden. Dank der Ausbildung bei der Akademie der Naturheilkunde, an der ich das 12-monatige Fernstudium zum Fachberater absolviert habe, kann ich unsere Kunden nun auch in Sachen Ernährung beraten.

Ich habe mir ein zweites Standbein als Ernährungsberaterin geschaffen. Ich bin sehr glücklich darüber, denn es gibt nichts schöneres als mit meinen Kunden die ersten gesundheitlichen Erfolge zu feiern!

Seit mittlerweile fünf Jahren vlogge und blogge ich zum Thema Ernährung und Gesundheit unter eatcarelive.com und arbeite als ganzheitliche Ernährungsberaterin und Heilpraktikerin.

Karrierewechsel – als Steuerfachkraft und Bilanzbuchhalterin dachte ich nicht daran Ernährungsberaterin zu werden. Doch mit der Geburt meiner Kinder, bin ich auf neue Wege gestossen.

So beurteilen uns die Absolventen

Fernausbildung
Durchschnittliche Bewertung
4,6
  • Inhalt & Unterlagen
  • Betreuung
  • Nutzen
  • Preis-Leistung
NEU: Online-Seminar
Durchschnittliche Bewertung
4,7
  • Themenauswahl
  • Preis-Leistung
  • Praktischer Nutzen
  • Beratungssicherheit
  • Verständlichkeit
  • Technische Umsetzung

Nach Abschluss der Fernausbildung befragen wir unsere Absolventen nach Ihrer Meinung zur Ausbildung.
Über 1573 Teilnehmer haben uns bewertet und ein persönliches Feedback abgegeben.

Kostenlose Infobroschüre

Gerne senden wir Ihnen per Post oder per E-Mail Informationen über
die Fernausbildung zum Fachberater für holistische Gesundheit zu.

Zustellungsart wählen:

Ab heute gesund und glücklich werden!

Akademie der Naturheilkunde: Erfahrungen unserer Absolventen

Schon seit 2005 begleiten wir von der Akademie der Naturheilkunde (AKN) unsere Studenten auf ihrem Weg in ein neues, gesünderes Leben. Und seit mehr als zehn Jahren machen wir dabei die Erfahrung, dass ganzheitliche Gesundheit immer zuerst beim Menschen selbst anfängt – mit dem Wunsch, aus neuen Perspektiven zu betrachten, dem Willen, dafür Neues zu erlernen und dem Ziel, die Zusammenhänge zwischen Körper, Geist und Ernährung besser zu verstehen. Unser Ziel ist es, das dafür nötige Verständnis in unserer Ausbildung zum Fachberater für holistische Gesundheit zu vermitteln und dadurch möglichst viele Menschen in die Lage zu versetzen, ein gesundes und glückliches Leben zu führen – das ist unsere Vision.
«Auch heute nehme ich die Module immer wieder gerne in die Hand, lese darin und bin glücklich, dass ich mir meinen Traum erfüllt habe.» Antje, Absolventin
Die Erfahrungen, die unsere Absolventen bei uns machen, begleiten sie ihr ganzes Leben. Sie befähigen sie, andere Menschen auf ihrem eigenen Weg zu mehr Gesundheit, mehr Glück und mehr Lebensfreude zu unterstützen, sie wahrzunehmen in voller Gänze, mit all ihren persönlichen Erfahrungen und ihrer Lebensweise. Diese individuelle Betrachtung des Einzelnen, den viele verschiedene Teile ausmachen, ist ein wichtiger Aspekt der Ausbildung an der Akademie der Naturheilkunde. Unsere Absolventen dazu zu befähigen, eines unserer wichtigsten Anliegen.
«Du hast immer die Möglichkeit deinen Weg zu gehen. Dabei geht es nicht darum, schnell zu sein, sondern eines Tages anzukommen. Dazu braucht es den ersten Schritt – einen Schritt in die richtige Richtung.» Silvan, Absolvent
Die unterschiedlichen Tätigkeiten unserer Absolventen zeigen deutlich, wie vielfältig die Ausbildung an der Akademie der Naturheilkunde ist – und wie gross die Möglichkeiten, das erworbene Wissen anzuwenden. Ob das Fernstudium für eine beratende Tätigkeit als ganzheitlicher Ernährungsberater absolviert wurde, um das eigene Gesundheitswissen zu vertiefen oder um als Blogger oder Koch durchzustarten – es gibt unendlich viele Möglichkeiten, die erworbenen Erfahrungen und Kenntnisse in den persönlichen Lebensweg einzubringen. Und so unterschiedlich die Motivation unserer Studenten ist, sie alle haben eines gemeinsam: Für sie ist gesunde Ernährung weit mehr als das Weglassen oder Hinzufügen von Lebensmitteln aus oder in den Speiseplan.

«Ich habe die Ausbildung noch keinen Tag bereut und nur von ihr profitiert. Wer sich beruflich noch einmal entwickeln möchte und sich für dieses Thema interessiert, ist bei der AKN in den besten Händen.» Andrea, Absolventin

Durch die zahlreichen Erfahrungsberichte wissen wir: Gerade der Ansatz, keine dogmatischen Ernährungsregeln aufzustellen, sondern unsere Absolventen dazu zu befähigen, den Körper, seine Funktionen und die Ernährung im Zusammenhang zu sehen, macht unser Fernstudium so einzigartig. Davon profitieren nicht nur unsere Studenten, sondern auch ihre zukünftigen Klienten, Leser, Zuschauer oder Patienten, denn sie werden nicht nach Schema F beraten, sondern ganz individuell und persönlich. Es erfüllt uns mit Dankbarkeit und Freude, wenn unsere Absolventen uns mitteilen, dass sie das für sich erreicht haben.
Kostenlose Infobroschüre anfordern
Erhalten Sie in wenigen Minuten alle Informationen auf einen Blick in Ihr
E-Mail-Postfach.
JETZT KOSTENLOS ANFORDERN

Login für myAKN

Hinweis: Cookies müssen aktiviert sein

Login für e-Campus

Hinweis: Cookies müssen aktiviert sein