Moana Werschler
Moana Werschler

Familien helfen, sich gesünder zu ernähren

Ich habe mich schon immer für gesunde Ernährung interessiert. Als Kind gab es bei uns viel Gemüse und lange nur Vollrohrzucker, bei meiner Grossmutter half ich gerne im Garten mit und so ass ich schon immer gerne gesund. Natürlich ging das aber in der Teeniezeit ein bisschen verloren.

Als ich vor 5,5 Jahren Mutter wurde, nahm das Thema Gesunde Ernährung nochmals einen neuen Stellenwert in meinem Leben ein – denn seit der Schwangerschaft war ich ab jetzt für zwei Leben verantwortlich. Ich machte mir damals viele Gedanken und ernähre seither meine zwei Jungs sehr sehr gesund, wenn möglich zuckerfrei und immer mit viel Gemüse.

Erfahrungsbericht

Als ich meinen Blog ins Leben rief, drehte sich alles um die vegetarische/vegane Ernährung von Kindern und es war schlussendlich ein logischer Schritt, dass ich dazu noch eine Ausbildung machen wollte, damit ich meinen Mamablog Miss Broccoli mit einem Coaching verbinden kann. Ich wollte meine Erfahrungen und mein Wissen als Expertin festigen und habe dazu eine passende Ausbildung gesucht.

Gesundheit beginnt ab der ersten Beikost und gerade Familien sollten sich mehr um eine gesunde, ausgewogene, vitalstoffreiche Ernährung kümmern. Hier möchte ich Unterstützung bieten.

Die richtige Ausbildung gesucht und die AKN gefunden

Eine Ausbildung zu finden, die eine vegetarische oder gesündere Ernährung mit wenig Milchprodukten und Fleisch vereint, die auch die Naturheilkunde berücksichtigt und dazu noch machbar ist mit Familie, Haus und Garten, war nicht einfach. Ein Fernstudium war bald die einzige Option, da ich auch noch berufstätig bin. Die Akademie der Naturheilkunde bot mir somit genau das, was ich brauchte: Flexibilität und ein gut aufgebautes Studium. Und Wissen, das nicht nur auf der Schulmedizin beruht, wo die vegetarische und vegane Ernährung noch stiefmütterlich behandelt wird.

Das Fernstudium – die beste Entscheidung und gut machbar mit Familie

Die AKN bietet ein super Paket mit einer einfachen, verständlichen Struktur. Ich konnte die Hörbücher auf Spaziergängen mit meinem kleinen Sohn hören oder beim Kochen. Auch konnte ich dann lernen, wenn die Kinder schliefen und so absolvierte ich die Ausbildung mit einem guten Zeitmanagement erfolgreich innerhalb der vorgegebenen Zeit. Der E-Campus war sehr hilfreich für Fragen und bei Verständnisproblemen – Fragen wurden immer sehr schnell beantwortet. Und auch die Prüfungsvorbereitung gelang mit den Übungstests sehr gut.

Während der gesamten Lernzeit war ich immer motiviert dabei und habe so viel gelernt. Mit jedem Modul wurde es spannender und ich konnte das Wissen vernetzen.

Meine Zukunft nach der Akademie

Schon während dem Fernstudium ist meine Idee von Healthy Happy Family entstanden und durch Corona war schnell klar, dass ich meine Beratungen als Online-Coachings anbieten werde.

Ich werde künftig Familien beraten, sich gesünder oder vegetarisch-vegan zu ernähren. Zudem unterstütze ich bei Nahrungsmittelintoleranzen und Gemüsemuffel, wenn jemand abnehmen möchte oder auch einfach nicht weiss, was gesunde Ernährung bedeutet. Gerade in Familien sehe ich häufig, dass die gesunde Ernährung zu kurz kommt, dabei sollten gerade Kinder sich vitalstoffreich ernähren. Hier hoffe ich, einen wichtigen Beitrag leisten zu können.

Broschüre für AKN Ernährungsberater Ausbildung

Möchten Sie unsere Broschüre, bevor Sie gehen?

Alle Infos über das Fernstudium zum ganzheitlichen Ernährungsberater. Plus gratis Ratgeber «Allergie oder Intoleranz».

Broschüre für AKN Ernährungsberater Ausbildung

Möchten Sie unsere Broschüre, bevor Sie gehen?

Alle Infos über das Fernstudium zum ganzheitlichen Ernährungsberater. Plus  gratis Ratgeber «Allergie oder Intoleranz».

Login für myAKN

Hinweis: Cookies müssen aktiviert sein

Login für e-Campus

Hinweis: Cookies müssen aktiviert sein