Bianca Niessen

Bianca Niessen

Karrierewechsel zur Ernährungsberaterin

Karrierewechsel – Als Steuerfachkraft und Bilanzbuchhalterin dachte ich nicht daran Ernährungsberaterin zu werden. Doch mit der Geburt meiner Kinder, bin ich auf neue Wege gestossen.

Erfahrungsbericht

Sich gesund und bewusst zu ernähren hat man mir schon sehr früh beigebracht. Meine Mutter hat sich schon früher ausführlich mit dem Thema befasst. Deswegen waren auch naturheilkundliche Heilmethoden in unserem Haushalt üblich. Der Grundbaustein für meine heutige Tätigkeit war also damals schon gelegt.
Bei der AKN lernte ich den Rest.

Die Schulmedizin konnte mir nicht weiterhelfen, es kam für mich der Zeitpunkt, selbst Verantwortung für meinen Körper zu übernehmen und nach einer Lösung zu suchen. Diese fand ich dann bei der Akademie für Naturheilkunde.

Ich habe damals das Abitur und danach eine Ausbildung als Steuerfachkraft und Bilanzbuchhalterin absolviert. Mehrere Jahre habe ich auf diesem Gebiet gearbeitet, bevor ich dann meine Karriere als Ernährungsberaterin gestartet habe. Den Karrierewechsel habe ich nie bereut.

Ab dem Jahr 2007 kam für mich eine neue Zeit: Zwei nah beieinanderliegende Schwangerschaften. Ich nahm mir eine berufliche Auszeit und die Themen “Stillen” und “gesunde Babynahrung” rückten immer mehr in den Fokus. Leider habe ich über diese hektische und manchmal anstrengende Zeit meine eigene Ernährung vernachlässigt. Dadurch hat meine Gesundheit gelitten und ich erkrankte, bedingt durch die Einnahme starker Antibiotika, an einer Autoimmunerkrankung.
Da die Schulmedizin mir nicht weiterhelfen konnte und es mir körperlich schlecht ging, war für mich der Zeitpunkt gekommen, selbst Verantwortung für meinen Körper zu übernehmen. Ich habe mich auf die Suche nach der Ursache für die Entgleisung meines Immunsystems begeben. Eine Lösung musste her. Wie kann ich dank der richtigen Ernährung und Supplementierung natürlicher Nahrungsergänzungsmittel mein Immunsystem wieder stärken?

Die Antwort dafür fand ich dann bei der Akademie der Naturheilkunde. Ich absolvierte die Ausbildung zum Fachberater für holistische Gesundheit. Jetzt arbeite ich als selbständige Ernährungsberaterin, halte Vorträge über Ernährung und gebe Workshops, in denen man lernt, was gesunde Ernährung bedeutet und wie man gesund kocht.
Heute beginnt mein Tag mit einem grünen Smoothie mit Leinöl und anderen Superfoods. Und ich kann sagen: Ich bin froh, dass ich den Schritt zur Ausbildung bei der AKN gewagt habe. Denn nicht nur ich habe gesundheitlich von diesem Wissen über die Zusammenhänge zwischen Ernährung und Gesundheit profitiert, sondern auch mein Mann und meine Kinder sind kerngesund!
Wenn ich nicht gerade in meinem Element als Beraterin bin, macht es mir Spass, immer wieder Neues rund um Gesundheit und Ernährung zu recherchieren, sowie neue gesunde Rezepte zu suchen, auszuprobieren über meine Erfahrungen darüber auf www.biancas-health-kitchen.de zu bloggen.

Ich finde gerade in der heutigen, schnelllebigen Zeit, in der die Ernährung immer schlechter und die Menschen immer kränker werden, spielt es eine immer grössere Rolle, was gesunde Ernährung wirklich ist.

Login für myAKN

  • Module lesen
  • Rechnungen verwalten
Hinweis: Cookies müssen aktiviert sein

Login für e-Campus

  • Gemeinsam lernen
  • Erfahrungen austauschen
  • Netzwerke knüpfen
  • Diskussionen anstossen
Hinweis: Cookies müssen aktiviert sein