Marc Kornmann
Marc Kornmann

Mehr Energie im Lebensalltag

Zu helfen, mehr Energie im Lebensalltag zu haben, das körperliche Wohlbefinden zu steigern, genau in diesem Bereich möchte ich zukünftig als ganzheitlicher Ernährungsberater tätig sein. Die Zusammenhänge zwischen Körper, Ernährung und Gesundheit zu verstehen, ist heute wichtiger denn je – denn ein gesunder Geist braucht einen gesunden Körper und andersherum.

Erfahrungsbericht

Ich erhielt im Jahr 2017 die Diagnose „Chronische Darmerkrankung“. Tabletten und regelmäßige Nachuntersuchungen sollten mich bis an mein Lebensende begleiten. Nachdem selbst die Tabletten keine Wirkung mehr auf mein Wohlbefinden hatten, musste zwingend eine andere Lösung her.

Nachdem ich für mich verstanden habe, wie wichtig es ist, Körper, Geist und Seele als Gesamtsystem zu verstehen, kann ich eindeutig bestätigen: ein gesunder Geist braucht einen gesunden Körper und andersherum.

Mit Ernährungsumstellung zu mehr Energie und altem Wohlbefinden

Da die Schulmedizin mir in meinen Augen nicht richtig helfen konnte, begab ich mich im Jahr 2019 auf die Suche nach einem Heilpraktiker. Schon beim ersten Kontakt mit dem Heilpraktiker spürte ich, dass etwas „passieren“ würde. Was dann jedoch folgen sollte, ist auch knapp 2 Jahre später für mich noch immer nicht ganz greifbar.

Durch eine „einfache“ Ernährungsumstellung, Infusionen und gute Gespräche mit meinem Heilpraktiker bekam ich meine gesundheitlichen Probleme in den Griff.

Mittlerweile lebe ich komplett beschwerdefrei, nehme keinerlei Medikamente zu mir und fühle mich fitter denn je. Eine Gewichtsabnahme von knapp 40 kg war dabei ein postiver Nebeneffekt.

Das Fernstudium an der Akademie der Naturheilkunde

Aus der Genesung heraus verspürte ich den Wunsch, meine Krankheit zu verstehen und vor allem wollte ich wissen, wie es dazu kommen konnte. So kam es, dass ich noch 2019 mein Fernstudium zum „Fachberater für holistische Gesundheit“ an der AKN angefangen und Anfang 2021 erfolgreich abgeschlossen habe. Des Weiteren habe ich im selben Jahr meine Fitnesstrainer-Lizenz erworben.

Zu Beginn des Studiums, durch viele mir unbekannte Begriffe sehr irritiert, habe ich mich nach und nach immer intensiver mit den toll aufbereiteten Modulen auseinander gesetzt. Es gab nicht wenige Momente, in welchen ich mir gewünscht hätte, früher in Biologie besser aufgepasst zu haben 🙂 Doch wenn man sich mit den Themen intensiv auseinandersetzt, wird man sehr gut durch das Studium begleitet.

Nicht zuletzt das interne Forum, der Kontakt unter den Studierenden, die Lehrunterlagen in digitaler Form und als Hörbuch waren dabei sehr hilfreich.

Mein heutiger Weg

Aus der Idee meine Krankheit zu verstehen, ist in der Zwischenzeit der Herzenswunsch gewachsen, Menschen mit Übergewicht und/oder Darmerkrankungen durch individuelle Ernährungsumstellung zu mehr Energie und Wohlbefinden zu verhelfen.

Meine Coachings biete ich hierzu auf der Website https://www.iss-clever.de an. Auf meinem Instagram-Account iss_clever findet man darüber hinaus gesunde Essensvorschläge, welche vegan, zucker- und weizenfrei sind.

Körper, Geist und Seele als Gesamtsystem

Ich bin einfach überaus glücklich, diesen Weg gegangen zu sein und möchte mich an dieser Stelle auch noch einmal bei der AKN für die tolle Betreuung bedanken.

Nachdem ich für mich verstanden habe, wie wichtig es ist, Körper, Geist und Seele als Gesamtsystem zu verstehen, kann ich eindeutig bestätigen: ein gesunder Geist braucht einen gesunden Körper und andersherum.

Infobroschüre

Möchten Sie unsere Broschüre, bevor Sie gehen?

Alle Infos über das Fernstudium zum ganzheitlichen Ernährungsberater. Inkl. gratis Hautgesundheit-Ratgeber.

Infobroschüre

Möchten Sie unsere Broschüre, bevor Sie gehen?

Alle Infos über das Fernstudium zum ganzheitlichen Ernährungsberater. Inkl. gratis Hautgesundheit-Ratgeber.

Login für myAKN

Hinweis: Cookies müssen aktiviert sein

Login für e-Campus

Hinweis: Cookies müssen aktiviert sein