Erfrischender Erbsen-Dip

5
(2)
Erfrischender Erbsen-Dip

Wie wäre es mit diesem erfrischenden Erbsen-Dip? Er ist im Nu zubereitet und passt zu verschiedenen Gerichten oder aufs Brot – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

Rezept Erbsen-Dip

Portion: 1 Glas à 125 g
Zubereitungszeit: 15 Minuten

Zutaten

  • 200g TK-Erbsen
  • ½-1 TL Salz
  • 3-4 Äste frischer Dill
  • 50 g Sonnenblumenkerne
  • 1 EL Tahini
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 kleine Knoblauchzehe

Zubereitung

  1. Wasser in einer Pfanne zum Kochen bringen. Erbsen darin 2-3 Minuten lang kochen.
  2. Wasser abgiessen, Erbsen unter eiskaltem Wasser abspülen und kurz etwas abkühlen lassen.
  3. Erbsen mit allen restlichen Zutaten in einen Cutter oder leistungsstarken Mixer geben und zu einem cremig-homogenen Dip verarbeiten.

Tipps

  • Spielen Sie ein wenig mit der Dill-Menge. Manche mögen eine eher milde Note, andere einen intensiven Dillgeschmack. Falls Sie keinen Dill mögen, können Sie auch ein anderes Kraut wählen (z. B. Minze, Koriander, Petersilie oder Schnittlauch).
  • Zitronensaft und Knoblauch müssen Sie nicht zwingend beigeben. Dasselbe gilt auch für die Tahini.

Jetzt ausprobieren und teilen

Probieren Sie dieses leckere Rezept aus und teilen Sie das Bild auf Instagram unter dem Hashtag:

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?

Schade, dass Ihnen dieser Beiträg nicht gefällt.

Was können wir verbessern? (Ihr Feedback ist anonym.)

Diesen Artikel teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on pinterest
Share on linkedin
Themen
Newsletter
Erhalten Sie jeden Artikel direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

    *Pflichtfelder

    Neuste Artikel
    Folgen Sie uns auf

    Schreiben Sie einen Kommentar

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Das könnte Sie auch interessieren:
    Bunte Buddha Bowl
    Bunte Buddha Bowl

    Starten Sie in den Frühling mit dieser erfrischend farbenfrohen Buddha Bowl reich an Vitaminen und Mineralstoffen. Das bunte Gemüse gepaart mit dem leicht süsslichen Cashewdressing ist sowohl eine Augenweide als auch ein Gaumenschmaus!…

    Weiterlesen »
    Karottenlachs
    Karottenlachs

    Karottenlachs ist ein verblüffender Ersatz für Räucherlachs und eine kreative Möglichkeit, die Karotte kulinarisch neu zu entdecken. Mit diesem Rezept können Sie die würzigen Karottenstreifen selber machen…

    Weiterlesen »
    Infobroschüre

    Möchten Sie unsere Broschüre, bevor Sie gehen?

    Alle Infos über das Fernstudium zum ganzheitlichen Ernährungsberater. Inkl. gratis Hautgesundheit-Ratgeber.

    Infobroschüre

    Möchten Sie unsere Broschüre, bevor Sie gehen?

    Alle Infos über das Fernstudium zum ganzheitlichen Ernährungsberater. Inkl. gratis Hautgesundheit-Ratgeber.

    Login für myAKN

    Hinweis: Cookies müssen aktiviert sein

    Login für e-Campus

    Hinweis: Cookies müssen aktiviert sein